Jeder von uns will beliebt, erfolgreich und sympathisch sein. Jeder von uns hat deshalb schon einmal gegen seine Prinzipien, gegen seine Werte, seine Überzeugung und sein Bauchgefühl gehandelt. Viele Menschen geben sich sogar komplett auf, verbiegen sich, um die Bewunderung anderer zu bekommen. Kurzfristig erreichen sie dadurch Zuspruch. Auf lange Sicht verlieren sie sich aber selbst. 

Erfolg hat viel damit zu tun, seinen eigenen Weg zu gehen. Es geht dabei nicht darum, sich mit anderen zu vergleichen, sondern um den Mut zu polarisieren, eigene Maßstäbe zu setzen – und auszuhalten, dass wir es nicht jedem recht machen. Dies ist auch Thema seines aktuellen Buches Schluss mit Everybody's Darling, in dem Carsten Rath mit dem Mythos des Everybody's Darling aufräumt und festhält, warum die Lebensqualität steigt, wenn wir uns nicht länger für andere verstellen.

 

"Du willst jemanden glücklich machen?
Beginne bei dir selbst!"

Autor und Top-Speaker Carsten K. Rath lebt, wovon er schreibt: Er erfüllt bewusst nicht Erwartungen, die von außen an ihn gestellt werden, sondern steuert sein Leben aktiv. Er ermutigt seine Leserschaft, sich nicht zu verstellen, sondern mutig einen eigenen Weg zu finden, um glücklich und erfüllt zu leben. Beim Club-Coaching bringt er Ihnen diesen Verhaltens-Modus näher und erklärt, wie Sie besser, authentischer und erfolgreicher leben, wenn Sie sich trauen, zu polarisieren und zu ihrer Meinung zu stehen. Wir laden Sie hierzu herzlich ein. 

 

Ihr Club-Vorteil: Exklusive Coaching-Veranstaltung für Club-Mitglieder.

Club-Mitgliedschaft kostenfrei aktivieren 

Sie möchten weiterlesen und auf unsere exklusiven Inhalte zugreifen?

MEMBERS ONLY

Sie sind bereits Club-Mitglied? Prima, dann loggen Sie sich gleich mit Ihren bestehenden Login-Daten ein oder legen Sie sich hier durch die Aktivierung Ihrer Mitgliedschaft persönliche Login-Daten an.

Sie sind noch kein Club-Mitglied? Werden Sie Club-Mitglied und genießen Sie vollen Zugriff auf alle Vorteile, wie zum Beispiel:

  • Club-Events mit der Redaktion und Top-Entscheidern aus Wirtschaft und Politik
  • den Anlegernewsletter BörsenWoche
  • oder ausgewählte kostenlose Dossiers und Studien.