Ihr lebendiges Wissensportal

Wertvolle Dossiers und E-Books unkompliziert abrufen und eigene Inhalte mit anderen Mitgliedern teilen: Willkommen in der Up- und Download-Plattform des WirtschaftsWoche Clubs.

Als Club-Mitglied haben Sie Zugriff auf kostenlose und vergünstigte Downloads von exklusiven Dossiers. Darüber hinaus können Sie Ihre Inhalte für die Club-Community hochladen, als Basis für Austausch und Diskussion mit anderen Club-Mitgliedern.

Direkt zum Upload.

Was Sie über Firmenwagen wissen müssen
Ob richtige Versteuerung, geldwerter Vorteil, Leasing oder Privatnutzung: Unser großes Dossier bietet Wissenswertes für Arbeitgeber und Arbeitnehmer.
Ein Start-up ist nicht genug
Viele Deutsche schreckt das Risiko der Selbstständigkeit. Doch es geht auch anders: Diese fünf Gründer gingen gleich mehrfach aufs Ganze.
Vier Profi-Strategien für die private Geldanlage
Zertifikate, Puts und Calls sind als Instrumente für Spekulanten verrufen. Richtig eingesetzt aber helfen sie, das Depot abzusichern. Wir zeigen vier Strategien.
Von Club-Mitgliedern für Club-Mitglieder: Automatisierung
Fließband und Roboter sind Inbegriff der Automatisierung und gleichbedeutend mit technischem, wirtschaftlichem aber auch – und dies ist umso bedeutender – gesellschaftlichem Fortschritt. Wie wäre unser Leben ohne Computer oder Smartphone, oder einfach ohne Wasch- und Spülmaschine? Wie die Reise in den Urlaub ohne Tempomat? Wir ärgern uns, wenn die grüne Welle im Stadtverkehr uns den Dienst versagt. Und genau das sind die Momente, die uns zeigen was passiert, wenn moderne Technologie nicht wie erwartet funktioniert. Ganzheitlich und auf hohem Niveau betrachtet, sollte uns die Automatisierung insbesondere in drei Bereichen helfen: Wohlstand, Lebensqualität und soziale Gerechtigkeit.
HRI-Konjunkturprognose: Deutsche Volkswirtschaft trotzt geopolitischen Turbulenzen – noch
Seit der globalen Konjunkturkrise der Jahre 2008/ 2009 wächst die deutsche Volkswirtschaft nun schon das achte Jahr in Folge – und ein Ende dieser Wachstumsphase ist bislang nicht in Sicht. Denn der Anfang der Woche veröffentlichte Ifo-Geschäftsklimaindex klettere in diesem Monat um satte 1,2 Punkte auf nunmehr 112,3 Punkte. Dies ist der höchste Wert seit dem Juli 2011.
Von Club-Mitgliedern für Club-Mitglieder: Agiles Unternehmen – „Was soll daran neu sein?“
„Was, bitte schön“, fragte am Rande eines Vortrags ein pragmatisch denkender Gießereichef, „ist denn das schon wieder?“ Er erwartete keine wissenschaftliche Definition. Er wollte sich nur vergewissern, ob „agil“ nicht das ist, was vernünftigerweise schon immer Unternehmer tun sollten: nämlich rasch auf Anforderungen reagieren und proaktiv agieren. Warum es dennoch wichtig ist sein Unternehmen agil zu führen und was Agilität auszeichnet, erfahren Sie in diesem Dossier.
Von Adidas bis Vonovia: Alle Topaktien im Check
Welche Perspektiven die Dax-Werte bieten, wie sie sich 2016 entwickelten.
Wie unsere Volkswirtschaft funktioniert, Teil 1
Die Serie „Wie funktioniert eigentlich...“ erklärt Volkswirtschaft verständlich. Im ersten Teil: Warum hat Deutschland drei Arbeitslosenquoten? Wie funktioniert die Lagerung von Öl? Und was ist eigentlich Helikoptergeld?
Wie unsere Volkswirtschaft funktioniert, Teil 2
Die Serie „Wie funktioniert eigentlich...“ erklärt Volkswirtschaft verständlich. Im zweiten Teil: Warum gibt es Zinsen - und was machen sie mit unserer Gesellschaft? Und wie entstehen Konjunkturgutachten?
Wie Mittelständler Zeiten des Umbruchs bestehen
Sie erfinden ihr Geschäftsmodell neu, weiten es mithilfe neuer Technologie aus oder nutzen clever Marktlücken. Beispiele, die Unternehmern Mut machen.
1 2 3 4
Upload

Sie haben eigene spannende Inhalte (Studien, Essays etc.) im PDF-Format bis 5 MB? Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge.

Veröffentlichung nur nach Prüfung und Freigabe durch unsere Redaktion. Die Verlagsgruppe Handelsblatt behält sich vor, Beiträge im Einzelfall abzulehnen. Mit dem Upload versichern Sie, dass Sie über die entsprechenden Rechte verfügen und der Veröffentlichung zum Download ausdrücklich zustimmen.