Weiterbildungsprogramme für Führungskräfte

Profitieren Sie als Club-Mitglied von unserer Partnerschaft mit IESE, einer der führenden Business Schools der Welt,
und erhalten Sie Zugang zu wertvollem Know-How für die Weiterentwicklung Ihrer Unternehmensstrategie –
live wie digital.


 

Live: Discover. Debate. Decide!

Entdecken Sie die weltweit führenden Executive Education Programme der renommierten IESE Business School und profitieren Sie vom Know-How angesehener Referenten. Als Club-Mitglied profitieren Sie von exklusiven Vorteilen bei ausgewählten Veranstaltungen, die einen ganzheitlichen Managementansatz, eine internationale Ausrichtung sowie einen unmittelbaren Praxisbezug garantieren.


 

Digital: Online-Webinare

In ihrem Open Learning Angebot organisiert IESE regelmäßig Webinare rund um Fragen moderner Unternehmensführung, von Leadership über Verhandlungsführung bis Finance und Operations. Für Sie als Club-Mitglied haben wir zwei hochspannende Seminare zu den Zukunftsthemen Digitalisierung und Industry 4.0 als exklusiven Club-Vorteil ausgewählt.

 

1. Digital Mindset

Die IESE Professoren Sandra Sieber und Evgeny Káganer entwickeln in IESE’s Executive Education Programmen gemeinsam mit Führungskräften Strategien für das notwendige „Digital Mindset“ im Unternehmen. Dieses Webinar skizziert die zugrundeliegenden Umwälzungen, erläutert die strategische und transformationale Dimensionen des Digital Mindset und das Potential von „Digital Density“. Diese Konzepte inspirieren Führungskräfte, Digitalisierung fokussiert voranzutreiben und nicht nur kurzfristigen, sondern anhaltenden Erfolg in einer Welt zu sichern, in der alles und jeder ‚connected’ ist.

 

 

2. Industry 4.0: RISE OF THE MACHINES

Welche Kernbereiche sollten Führungskräfte beim Thema Industry 4.0 im Blick behalten? Für IESE Professor Marc Sachon, der Executive Education am Münchner Campus der internationalen Business School verantwortet, dreht es sich um drei zentrale Punkte: Prozesstechnologie, Additive Manufacturing (3D-Druck) und Big Data. Mehrwert entsteht dort, wo effizienter oder schneller gearbeitet wird. Das Webinar beleuchtet die Anforderungen und Konsequenzen von: „Sense, Capture & Communicate“. Es geht nicht nur um Produktionsabläufe, sondern vielmehr um neue Geschäftsmodelle. Der Experte ist sich sicher, dass dank sogenannter Printer Farms unzählige neue Anbieter und Geschäftsmodelle erst möglich werden.



 

 

Über IESE


 

Mit Standorten in Barcelona, Madrid, München, New York City und São Paulo gehört IESE zu den führenden Business Schools der Welt. Vor mehr als 50 Jahren brachte sie in Kooperation mit der Harvard Business School als Vorreiterin in der Ausbildung von Führungskräften „Executive Education“ nach Europa. IESE unterscheidet sich von anderen Bildungsinstitutionen durch ihren ganzheitlichen Managementansatz, ihre ausgesprochen internationale Ausrichtung sowie einen unmittelbaren Praxisbezug. Mehr als 110 Vollzeit-Professoren lehren heute in IESE-Programmen auf fünf Kontinenten. In den relevanten Im diesjährigen Executive Education Ranking der Financial Times steht die IESE Business School in diesem Jahr im dritten Jahr in Folge weltweit an erster Stelle. 

 

An der IESE Business School bilden sich Führungspersönlichkeiten weiter, die einen hohen professionellen Anspruch mit gesellschaftlicher und persönlicher Verantwortung verbinden. Seit 2015 hat die IESE als einzige internationale Top-Business- School einen Campus in München mit berufsbegleitenden Executive Education Programmen. Executive Education ist zugeschnitten auf Unternehmer und obere Führungskräfte, die verstanden haben, dass ihre Mitarbeiter von ihnen das Wissen und die Vision für heutige Unternehmensführung erwarten. In diesen mehrmonatigen berufsbegleitenden Programmen treffen Innovationstreiber und international tätige Manager und Unternehmer zusammen, die an nachhaltigem Erfolg interessiert sind und den Menschen in den Mittelpunkt unternehmerischer Entscheidungen stellen.

Mehr Informationen: www.iese.edu